Zillka Mobile

VW T4 Multivan

VW T4 Multivan

Mit unseren “Ergänzungskomponenten” verwandeln Sie Ihren Multivan im Handumdrehen in einen (fast) vollwertigen Campingbus. Dabei rüsten Sie nur die Möbel- oder Technik-Teile ein, welche Sie für Ihren Bedarf benötigen. Jeder Multivan lässt sich zudem problemlos mit einer von uns angebotenen Dachvariante bestücken, ebenso ist eine Umrüstung von Aufstelldach in ein Hochdach möglich.

Stauraum und Schränke

Sinnvollen Stauraum erhalten Sie durch den Einbau eines unserer Modelle des Dachstaukasten. An die jeweilige Dachform angepasst, ergibt sich somit eine weiter Unterbringungsmöglichkeit für diverse Dinge.

Sie können in den seitlichen Blenden des jeweiligen DSK zusätzliche Lautsprecher integrieren, damit der Fahrgastraum akustisch besser versorgt werden kann. Ebenso können Sie auf der Unterseite Leuchten oder Spots an- bzw. einbauen. Der DSK dient auch als “Fixierung”, wenn Sie noch mehr Stauraum im Fahrzeug benötigen und den Heckschrank mit einbauen möchten. Im Bild sehen Sie von oben nach unten: DSK für die Modelle bis Bj. 95, DSK für Multivan mit original VW-Aufstelldach und DSK für Fahrzeuge mit Klimahimmel (ab Mod.96 Serie).

Nicht im Bild sind der Dachstaukasten für ein nachträglich aufgebautes Aufstell- oder Hochdach, sowie für MV´s und Caravelle mit großem Schiebedach im Fahrgastraum. Beide Modelle sind jedoch auch Anfrage lieferbar.

image735

image722

image723

image719

Heckschrankneu

Noch mehr Stauraum bekommen Sie mit unserem Heckschrank. Wie bereits erwähnt, ist für die Montage des Heckschranks einer unserer DSK nötig, da der Heckschrank zwischen dem DSK und dem Heckpolster geklemmt wird, am DSK aber zusätzlich mit Griffschrauben (für schnellen Ein- und Ausbau) fixiert wird.

Die Türen sind so angebracht, dass ein einfacher und leichter Zugriff sowohl von hinten durch die geöffnete Heckklappe, als auch von vorn über die Sitzbank her, problemlos möglich ist.

image725

Möchten Sie Ordnung im Kofferraum haben? Einfach unsere Heckauszüge einbauen und “Herumfliegendes” hat ein Ende. Dieses Bauteil besteht im Grunde aus 3 Einzelkomponenten: dem sog. Grundkorpus und den beiden Schubkästen.

Der Grundkorpus ist so ausgeführt, dass dieser nur durch das Heckbrett geklemmt wird, ein Verschrauben ist nicht notwendig. Die Schubkästen laufen auf robusten Schwerlastauszügen, sind entnehmbar und können somit einfach beladen werden.

Durch das Herausziehen dieser Schubkästen ist es möglich, einfach von oben an das gewünschte Teil zu gelangen, ohne den ganzen Kofferraum durchwühlen zu müssen. So bleibt die Ordnung immer erhalten.

Für Garderobe, welche hängen muss, bieten wir den Kleiderschrank hinter dem Fahrersitz an. Dieser ist normaler Weise so ausgeführt, dass sich hinter der oberen Türe 2 herausnehmbare Einlegeböden, sowie eine Kleiderstange befinden. Somit können Sie jederzeit frei entscheiden, welche Kleidung Sie mitnehmen möchten. Unten ist ein Auszug für den Einbau einer Kühlbox vorgesehen, entweder der serienmäßigen Kühlbox ab Werk, oder eben einer aus unserem Programm. Allerdings ist es auch möglich, diesen Schrank mit einem Kompressorkühlschrank auszustatten, dadurch wird aber das Kleiderfach etwas niedriger. Der Kleiderschrank ist auf jeden Fall jederzeit schnell ein- und auch wieder ausgebaut. Kleiderschrank
Zusätzlichen Stauraum und Sitzplatz (nicht während der Fahrt) bietet der Stauraum- oder Toilettenhocker, welcher auch ein Porta Potti (Camping-WC) unauffällig im Fahrzeug beherbergt. image1679
image1678

Um den Stauraum unter der  Sitz-Liegebank des Multivan besser nützen zu können, haben wir diese Stauraumklappen entwickelt, welche einfach in die vorhandene Blende der Sitzbank eingebaut werden. Der Ausschnitt erstreckt sich dabei auf die max. mögliche Größe, welche durch den Rohrrahmen vorgegeben ist. Diese Stauraumklappen können auch als Ersatzteil für die bereits ab Werk eingebauten Blenden ab Modelljahr 97 verwendet werden.

Als ideale Ergänzung  zu den Stauraumklappen bietet sich der “doppelte Boden” an. Einmal eingebaut, werden Sie diesen nie mehr missen wollen. Endlich bleiben alle unter der Sitzbank verstaute Dinge an Ort und Stelle, nichts kann mehr die Mechanik beim Vor- oder Zurückschieben der Bank blockieren.